Kinosaal Mieste

Iser/Heidmann GbR

Thälmannstraße 3

39649 Mieste

 

kinosaalmieste@googlemail.com

Kommentare: 3
  • #3

    Steve (Montag, 24 Februar 2014 14:48)

    Hallo,
    ich habe einen Großteil meiner Jugend auf dem Kinosaal, bei den damaligen Veranstaltungen, verbracht. Ich verknüpfe viele schöne Erinnerungen und Freundschaften mit dem Saal. Ich freu mich, dass es mit dem Kinosaal weiter geht. Rock on!!!
    Grüße aus Berlin

  • #2

    Steven Heidmann (Mittwoch, 05 Dezember 2012 22:25)

    Hallo Petra,
    Vielen Dank für deine Kritik. Mit dem Weihnachtsmärchen und der Inscenierung "Dinner for One" haben wir hoffentlich schon ein Stück deine Anmerkung berücksichtigt. Vielleicht können wir dich auf dem Kinosaal begrüßen zu den Veranstaltungen.
    Gruß Steven und Uli

  • #1

    petra (Dienstag, 01 Mai 2012 12:22)

    ihr solltet doch öfters was für die generationen 40 + veranstalten und a für kinder denn wie ich des so sehe passiert für die nur wenig
    gruß aus oberbayern
    stamme aus mieste

Aktuelles auf dem Kinosaal Mieste:

Disko am 02.04.2016 ab 22 Uhr für 5 Euro !!!

Andre Schumacher auf dem

Kinosaal Mieste

am 09.04.2016 :

 

 

Südamerika – Mit dem Fahrrad auf extremer Tour

Den Job aufgeben, die Wohnung kündigen und den Alltag an den Nagel hängen? Nur, um mit dem Fahrrad und 40 kg Gepäck für mehr als zwei Jahre durch Südamerika zu radeln?

Mit eindrucksvollen Bildern und bewegenden Worten erzählt André Schumacher in seinem Vortragsklassiker von den Erlebnissen einer ungewöhnlichen Reise und nimmt die Zuschauer mit in eine Welt, von deren Eindrücken man sich nur schwer lösen kann. Die endlose Weite Patagoniens und die flirrende Dichte südamerikanischer Großstädte. Der Reichtum uralter Kulturen und die Armut der Menschen heute. Zermürbende Hitze am Amazonas und Schneestürme tief in den Anden. Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen, aber auch absolute Einsamkeit. Unbeschreibliche Strapazen und Momente größten Glücks.

Die Reise ist durch und durch südamerikanisch – voller Härten und Humor, gesteuert von Wundern und kleinen Katastrophen, beizeiten improvisiert und doch immer beseelt von unbändiger Freude am Leben: Die Abenteurer wuchten ihre Räder mit Tränen in den Augen über 5.000 Meter hohe Pässe. Sie radeln durch Bolivien, als im Sommer 2005 brennende Reifen die Straßen blockieren und in La Paz das Dynamit durch die Gassen fliegt. Sie führen ein Hostal in den Bergen und gehen bei einem Wettersturz in den Anden verloren.

„Südamerika“ ist mehr als ein Reisebericht. Es ist die Hommage an ein Lebensgefühl – eine Suche nach dem langsamsten Reisen und den unwegsamsten Wegen. Eine Suche nach dem einfachen Leben und nach Antworten auf Fragen, die in unserer dahinrasenden Gesellschaft niemand mehr stellt. Eine Suche nach dem Reichtum des Lebens!

 

Tickets für 10 € unter http://www.poletopole.de/termine_kalender.php?main=termine&sub=kalender&lang=0

Wir wollen den Miester Kinosaal wieder zu einer festen Institution in eurem Leben machen und planen Diskos, Konzerte, Kino, Lesungen und Veranstaltungen aller Art, was Ihr wollt.

 

Also kommt, feiert wie in alten Zeiten und habt Spaß, seid dabei auch offen für Neues und gebt uns eure Wünsche, Verbesserungen und Ideen weiter.

 

Heidi&Uli